Der Gemeinderat bittet alle (Private, Landwirtschaft, Gewerbe & Industrie) mit dem Wasser äusserst sparsam umzugehen. Folgende Tätigkeiten sind ab sofort untersagt:

- Bewässern von Rasenflächen

 

- Autowaschen

 

- Auffüllen von Schwimmbädern

 

- Abspritzen von Plätzen

 

- Einsatz von Rasensprenger

 

 

Auch Gemüse- und Ziergärten dürfen nur noch gezielt bewässert werden.

 

Weiter bittet der Gemeinderat, sofern Sie Leckgeräusche wahrnehmen, sich umgehend mit unserem Brunnenmeister in Verbindung zu setzen.

Auch wenn es in der Zwischenzeit zu einzelnen Regenfällen kam, bitten wir Sie, nach wie vor die Vorschriften einzuhalten. Sobald sich der Wasserbestand erholt hat, werden wir Sie informieren.

 


Meldung druckenText versendenFenster schliessen