Direkteinstieg


Musikschulkonzert 2014

Musikalischer Frühlingsanfang

 

 

Gespannt erwarteten die Primarschulkinder, die Musikschülerinnen und -schüler und deren Angehörige das Musikschulkonzert vom 21. März 2014 mit dem Motto «Musik geht um die Welt». Es bietet den Kindern alljährlich die Möglichkeit, ihr Können zu zeigen.

 

Traditionell eröffnete das Schlagzeug das Konzert und fesselte damit die Aufmerksamkeit des Publikums. Der ehemalige Birrwiler Lehrer Marcel Bolliger führte durch das Programm. Ein Witz hie und da rundete die Ansagen ab.

 

Die Klavierschülerinnen und -schüler gestalteten mit Kinderliedern, Film- und Popmusik den Anfang des Konzerts. Der Schülerchor führte «Dr Sidi Abdel Assar» auf. Kostümierte Schauspieler und Bildplakate umrahmten die Geschichte, die das Lied erzählt.

 

Im weiteren Verlauf forderten die Schlagzeuger das grosse Instrument mit belebenden Rhythmen. Andächtig lauschte man sodann den überlieferten Melodien der jungen Flötenspieler. Die Musikgrundschule begleitete beim Stück «Sascha» ihren Gesang mit Glockenspielen, «Salibonani» wurde von Bewegungen und Percussion begleitet. Mit Evergreens auf dem Kornett klang der musikalische Abend aus.

 

 

Mögen auch eine schlaflose Nacht oder Herzklopfen dem Auftritt vorausgegangen sein, im Wesen der Musik liegt es, Freude zu bereiten, formulierte der griechische Philosoph Aristoteles. Diese Freude konnte durch das Konzert weitergegeben werden. Einerseits geschah dies durch die Musik selber. Andererseits wird fast jedes Instrument von Primarschulkinder und Oberstufenkinder belegt, sodass eine vielfältige Altersdurchmischung entsteht und die musikalische Entwicklung der Kinder zu Tage tritt.

 

 

Andrea Huser